Das, was man niemals machen darf


Sei es dieses oder jenes Phänomen an dem man leidet oder zu leiden glaubt, das was man auf keinen Fall machen darf, ist, dass man zu einem Zauberer geht, um irgendeines dieser Phänome ( sei es böser Blick, Besessenheit, usw., usw,) zu entfernen. Und wenn ich sage Zauberer beziehe ich mich auch auf Seher, Wunderheiler, mohamedanische Heilige, usw. Sie dürfen nur zu einem Priester gehen oder zu Gebetsgruppen der charismatischen Erneuerung. Zu einem Zauberer zu gehen bringt nicht nur keine Lösung, sondern kann auch einen bösartigen Einfluss verursachen, den es vorher noch nicht gab.

Man darf keinen dieser Zauberer trauen, auch wenn man in ihrem Haus Bilder von der Jungfrau Maria oder von Jesus finden kann. Niemals gibt es auf diesem Wege eine Lösung, im Gegenteil das Problem verschlimmert sich. Alle Macht auf diesem Gebiet ist den Aposteln übertragen worden und wer eine Lösung auf einem krummen Weg sucht, wird feststellen, dass diese Welt von unsichtbaren Mächten Wirklichkeit ist und dass er sich niemals in darin versinken darf, um es niemals am eigenen Leib zu erfahren.


RETURN

INDEX